Rekordfeld beim 39. Altstadtlauf

Danke an 1.850 Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Am 06.06.2019 fand am Neuen Platz der 39. Klagenfurter Altstadtlauf statt. Über die 10 km Distanz holten sich Christoph Lorber (34:03) und Barbara Bischof (39:47) den Sieg. Morgan Schusser (16:19) und Cornelia Wohlfahrt (18:12) waren über 5 km erfolgreich.

Top-Bedingungen herrschten am Donnerstagabend beim 39. Klagenfurter Altstadtlauf. 1.850 Teilnehmer gingen an den Start. Aufgrund der großen Nachfrage musste erstmals sogar das Anmeldezelt schon vorzeitig geschlossen werden. Erfolgreich gingen dann die Kinder- und Erwachsenenläufen von 200 Meter für die Kleinen bis 5 bzw. 10 Kilometer für die Großen über die Bühne.

Über die 5 km Distanz setzten sich bei den Damen Cornelia Wohlfahrt (LAC Klagenfurt/18:12 min) und bei den Herren Morgan Schusser (LAC Klagenfurt/16:19 min) durch. Den ersten Platz über 10 km holten sich bei den Damen Barbara Bischof (Kelag/Engineer4u.at/39:47 min) und bei den Herren Christoph Lorber (Hero HSV Triathlon Kärnten/34:03 min).

Für nächstes Jahr, zum 40. Jubiläum, wird die Aufstockung des Teilnehmerfeldes von den Organisatoren des Sportsamt geprüft.

über 1.700 Teilnehmer 2018

 

startal18

Stefanie Kurath (18:51 min.) und Martin Binder (16:32 min.) gewannen die 5 km Distanz. Den Sieg beim 10 km Lauf sicherten sich Miriam Aigner (41:30 min.) und Andrii Onyshchenko (35:05 min.).

Der Wettergott hatte am Donnerstag ein Einsehen mit den knapp 1.700 Läuferinnen und Läufern bei der 38. Auflage des Klagenfurter Altstadtlaufs. Die regelmäßigen Gewitter der letzten Tage blieben aus, wie bestellt herrschte stattdessen traumhaftes Laufwetter. Rund um die Bühne auf dem Neuen Platz war bereits am Nachmittag bei den Kinderbewerben richtig viel los. Bei den Hauptläufen über fünf und zehn Kilometer war dann ein internationales Teilnehmerfeld aus Ländern aus der ganzen Welt am Start.

Die Sieger über fünf Kilometer waren bei den Damen Stefanie Kurath (LAC Klagenfurt) in 18:51 Minuten und Martin Binder (Sportunion Klagenfurt/Orientierungslauf) in 16:32 Minuten bei den Herren. Den Sieg über die zehn Kilometer Distanz holten sich bei den Damen Miriam Aigner (Tri Team 1usc Traun/TD Train) in 41:30 Minuten und bei den Herren der Ukrainer Andrii Onyshchenko (FH Kärnten Sport) in 35:05 Minuten.

ALLE ERGEBNISSE 2018

Logo Giga SportLogo Altis MedmomentsneuLogo Roither

Logo SchleppegatoradelogoLogo UniqalogorecheisLogo Beinl

SPORTUNION 2019 110x45Logo ASKÖ KärntenLogo ASVÖ KärntenLogo Kärnten SportLogo Robitsch


logomagnesiumlogosebamedlogoperskindollogocornyFishermans Friend Logo 2015PanaceoSportBubbleLogo

 

FRITT Logologosonnetorlogolorenzjakologopetzen mit slogan

sponsoren footer

 

Logo DS Klagenfurt Sportkronen zeitung logoLogo KLCLogo L2 AgenturLogo weappu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok